Charité Berlin: Integration von ausländischen Pflegenden

Aufgrund der allgemein schwierigen Personalsituation in der Pflege hat die Charité – Universitätsmedizin Berlin 2015 beschlossen, einen Teil ihres Personalbedarfs über ausländische Pflegende zu decken. Sie begleitet ihre neuen albanischen, mexikanischen und philippinischen Kollegen in den Punkten Einreise und berufliche Anerkennung sowie Integration auf beruflicher und auch privater Ebene.

Anerkennungsverfahren für Pflegefachpersonal mit ausländischem Berufsabschluss in der Pflege an der Akademie der München Klinik gGmbH in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule GmbH

Die Akademie der München Klinik bietet in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule GmbH einen weitgehend gebührenfreien Anpassungslehrgang für ausländische Pflegekräfte an, um diese optimal auf die Anerkennungsprüfung vorzubereiten und ihnen die Integration zu erleichtern

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf: Anpassungsqualifizierung für Gesundheitsberufe

Die UKE-Akademie für Bildung und Karriere (ABK) des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet zugewanderten Menschen die Möglichkeit einer Anpassungsqualifizierung (APQ). Ziel ist die volle Anerkennung der internationalen Berufsabschlüsse und die qualifizierte Beschäftigung im erlernten Beruf in Deutschland.